Lohora

Hi, mein Name ist Alex.

Ich entwerfe Möbel, zur Fertigung in der Schreinerei meiner Familie.
Von besonderer Bedeutung bei meiner Arbeit sind mir handwerkliche Prozesse, die mich und die, mit denen ich arbeite, fordern und voranbringen, die Verwendung von handerlesen nachhaltigen Hölzern und die Schaffung von Dingen, die formschön und nützlich sind.

Hauptsächlich verwende ich für meine Designs Eiche. Es besticht durch seine Langlebigkeit und lebhafte Maserung. Da ich Eiche ausschließlich aus deutschen Waldbeständen verwende, ist ein nachhaltiger Forstprozess garantiert.

Um zusätzlich schonend mit dem Rohstoff umzugehen, experimentiere ich mit Restholz. Das sind zum Beispiel Paletten, die werden zerlegt und mittels Verleimung wieder zusammengesetzt, um dann weiterverarbeitet zu werden. So kann ich frei Formen ausprobieren, die Ergebnisse beurteilen und durch Unerwartetes zusätzlich kreative Anregung erfahren.

Ein wichtiger Baustein der Herstellung ist die Verwendung von Schablonen. Sie ermöglichen hohe Prozesssicherheit, zügige Wiederholbarkeit von Arbeitsschritten und wir halten Kontakt zum eigentlichen Handwerk. Für die Herstellung des Armlehnstuhls wird ein Satz von 21 Schablonen verwendet.
Das Oberflächen-Finish erfolgt in Hartwachs-Öl aus ökologischer Herstellung. Es betont die Maserung und schützt das Holz vor alltäglicher Beanspruchung.

www.lohora.de
instagram: @lohora.de
alexander@lohora.de
+49 160 90664490
Frankfurt / M Germany

↓